Tagesordnungspunkt

TOP 6.1.1: Gemeinsamer Antrag der Fraktionen SPD, CDU, Grüne und FDP: Entwicklung des Umfeldes von St. Bartholomäus in Köln Porz Urbach

BezeichnungInhalt
Sitzung:11.03.2014   BV7/0042/2014 
Beschluss:geändert beschlossen
Vorlage:  AN/0327/2014 

Beschluss:

Die Bezirksvertretung begrüßt den Siegerentwurf für die Entwicklung rund um Str. Bartholomäus und bittet die Verwaltung die Kirchengemeinde St. Bartholomäus in Köln Porz Urbach bei ihren Umbauarbeiten zur Gestaltung des Kirchenumfeldes nach dem in TOP 9.2.3 vorgestellten Plänen frühzeitig zu unterstützen. Hierbei sind für die Ruhe- und Bewegungszonen auch Flächen im öffentlichen Raum betroffen.

Um die Planungen der Kirchengemeinde zügig voranschreiten zu lassen und das Ortsbild in einem städtebaulichen vernünftigen Charakter zu erhalten bittet sie die Verwaltung :

·          Sie möge prüfen, ob eine gemeinsame Überplanung der in städtischer Hand befindlichen Liegenschaften im Sinne des Siegerplanes möglich ist. Wenn dem nichts im Wege steht soll die Verwaltung alle notwendigen Schritte für die Planung und Umgestaltung im Einklang mit dem Kirchenvorstand St. Bartholomäus schnellstmöglich beginnen

·          Es ist zu prüfen, in welcher Höhe die Kosten für deren Umgestaltung lägen und wie die Kostenaufteilung für diese aussähen.

·          Eine Bürgerinformation über die mögliche Umgestaltung dieser Liegenschaften soll bei positiver Prüfung von der Verwaltung mit dem Bezirksbürgermeister und der Bezirksvertretung  in Form eines Bürger-workshops durchgeführt werden.

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig in ergänzter Form beschlossen.