TOP Ö 9.2.15: Errichtung eines 2. Flucht- u. Rettungsweges an der GGS Konrad-Adenauer-Str. 20 - Erforderliche Rodungsarbeiten

Nachtrag: 07.03.2014

Beschluss: Kenntnis genommen

Im Zusammenhang mit dem Bau eines 2. Flucht- und Rettungsweges in den Sommerferien an der Gemeinschaftsgrundschule Konrad-Adenauer-Str. 20 ist es jetzt erforderlich, Rodungsarbeiten zur Beseitigung der noch jungen Erlen und B├╝sche vorzunehmen.

 

Mit der nicht genehmigungspflichtigen Rodung des Wildwuchses wurde am 05.03.2014 begonnen.

 

Die Bezirksvertretung Porz nimmt die Mitteilung der Verwaltung zur Kenntnis.