Tagesordnungspunkt

TOP 9.2: Fortführung des Projektes Hauswirtschaftliche Hilfen für alte, kranke und behinderte Menschen

BezeichnungInhalt
Sitzung:20.03.2014   SOZ/0042/2014 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  AN/0356/2014 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Gem. Antrag nach § 3 (SPD) Dateigrösse: 22 KB Gem. Antrag nach § 3 (SPD) 22 KB

Beschlussvorschlag:

 

Der Rat der Stadt Köln beschließt, das Projekt „Hauswirtschaftliche Hilfen für alte, kranke und behinderte Menschen zur Vermeidung einer frühzeitigen stationären Hilfe“ über die derzeitige Befristung zunächst bis zu den kommenden Haushaltsplanberatungen fortzuführen. Zur Finanzierung werden die im Haushaltsplan 2013/2014 für das Projekt eingestellten und zum großen Teil noch nicht verausgabten Mittel verwandt.

Dazu bitten wir die Verwaltung bis zum Jahresende ein überarbeitetes Konzept vorzulegen, das die bisherigen Erfahrungen evaluiert sowie Optimierungsvorschläge insbesondere für eine bessere Bewerbung des Projekts enthält. Gleichzeitig wird die Verwaltung beauftragt unter Einbindung der beteiligten Träger zu prüfen, ob sich die Reduzierung der Eigenleistung i.H.v. derzeit 12 € pro Stunde realisieren lässt.

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt