TOP Ö 6.1.1: Antrag der SPD-Fraktion: Verkehrssituation beim Flohmarkt auf dem Verkehrsübungsplatz in Köln-Poll

Beschluss: geändert beschlossen

Beschluss:

 

Die Bezirksvertretung Porz beauftragt die Verwaltung, im Umfeld des Flohmarktes, der samstags in Köln-Poll auf dem Verkehrsübungsplatz stattfindet, für einen reibungslosen Ablauf des Verkehrs durch Anlieferer, Marktbeschicker und Besucher zu sorgen. Dabei soll sowohl für die Bewahrung des Verkehrsflusses auf der Rolshover Straße als auch für eine Lösung der unzureichenden Parksituation und einen besseren Schutz der Fußgänger gesorgt werden.

 

Ergänzung aus dem Änderungsantrag der CDU-Fraktion:

 

Es ist weiterhin sicherzustellen, dass der Marktbetreiber für die Sauberkeit während der Marktzeit und nach deren Ende Sorge trägt. Insbesondere soll vermieden werden, dass an windigen Tagen Papier- und Plastikteile über die gesamte Rolshover Straße sowie deren Straßenränder wehen, dort liegen bleiben und sowohl den Verkehr als auch die Umwelt beeinträchtigen.

 

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig mit den Ergänzungen aus dem Änderungsantrag der CDU-Fraktion beschlossen.