TOP Ö 3.1.6: Antrag der SPD-Fraktion, der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen und der Fraktion Die Linke. betreffend "Wasser- und Schifffahrtsamt in Köln halten"

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Der Rat der Stadt Köln fordert die Bundesregierung auf, im Zuge ihrer weiteren Reorganisationsplanungen den Standort des Wasser- und Schifffahrtsamtes in Köln beizubehalten.

 

Die Kölner Bundestagsabgeordneten werden gebeten, Rat und Verwaltung in dieser Angelegenheit gegenüber der Bundesregierung zu unterstützen.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Mehrheitlich – mit den Stimmen der SPD-Fraktion, der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen, der FDP-Fraktion, der Fraktion Die Linke. sowie der Stimme von Ratsmitglied Henseler (Frei Wähler Köln) bei Stimmenthaltung von Ratsmitglied Zimmermann (Deine Freunde) – zugestimmt.

__________

Anmerkung:

 

Ratsmitglied Judith Wolter verlässt die Ratssitzung endgültig.