TOP Ö 3.1.11: Antrag der FDP-Fraktion betreffend "Zuständigkeit für die U-Bahnhöfe an die KVB"

Beschluss: geändert beschlossen

Beschluss:

Der Rat der Stadt Köln beauftragt die Verwaltung in Zusammenarbeit mir den Kölner Verkehrsbetrieben (KVB) zu prüfen, ob und inwieweit die Kölner U-Bahnhöfe inkl. der Zwischenebenen in die allgemeine und umfassende Zuständigkeit der KVB übergehen können.

 

Die Angelegenheit wird zur weiteren Beratung in den Verkehrsausschuss verwiesen. Sie soll dort beraten werden, wenn das Ergebnis des Prüfauftrages vorliegt.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig bei Stimmenthaltung der Fraktion Die Linke. zugestimmt.