TOP Ö 7.2.3: Änderungsantrag der CDU-Fraktion zu TOP 7.2.3 - Errichtung von Flüchtlingsunterkünften

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Porz

1. fordert den Oberbürgermeister und die Verwaltung auf, die Vorlage zurückzuziehen.

 

2. fordert den Oberbürgermeister und die Verwaltung auf, von den 136 geprüften Standorten diejenigen Standorte offen zu legen, die sich im Stadtbezirk Porz befinden und ebenso die verwendeten Prüfungskriterien sowie deren Ergebnisse bzw. Bewertungen für jeden einzelnen Standort zu erläutern.

 

3. fordert den Oberbürgermeister und die Verwaltung auf die Ergebnisse der Standortuntersuchungen schnellstmöglich in einer öffentlichen Veranstaltung vorzustellen und mit den betroffenen Anwohnern und Institutionen zu diskutieren.

 

4. fordert den Oberbürgermeister und die Verwaltung auf, nach erfolgter Bürgerbeteiligung der Bezirksvertretung Porz neue Standortvorschläge vorzulegen, die auf nachvollziehbaren Kriterien beruhen.

 

5. lehnt die beiden Porzer Standorte an der „Albert-Schweitzer-Strasse“ in Wahn und auf dem „Loorweg“ in Zündorf ab.

 


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen die Stimmen der CDU und bei Enthaltung von Frau Wilden (Pro Köln) abgelehnt.