TOP Ö 7.3: Heinrich-Böll-Platz
hier: Sanierung des Bodenbelages

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Die Bezirksvertretung 1 empfiehlt folgende Beschlussfassung:

Der Verkehrsausschuss beschließt die Sanierung des Pflasters des Heinrich-Böll-Platzes und beauftragt die Verwaltung, die Sanierung mit einem Kostenumfang von 916.000 € kurzfristig umzusetzen. Mittel stehen bereit im Teilplan 1201 - Straßen, Wege Plätze, Finanzposition 6601.572.2100.4.

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.