TOP Ö 9.2.6: Sachstandsbericht Sanierung Frankfurter Straße Porz-Wahn
hier: Beschluss aus der Sitzung der Bezirksvertretung Porz vom 01.04.2014; TOP 6.1.11

Beschluss: Kenntnis genommen



„Die Bezirksvertretung Porz beauftragt die Verwaltung, zeitnah einen Bericht zum Sachstand hinsichtlich der bereits seit Jahren ausstehenden Sanierung der Frankfurter Straße in Porz-Wahn vorzulegen.“

 

Stellungnahme der Verwaltung:

 

Die Frankfurter Straße im Bereich von Nachtigallenstraße bis Am Krausbaum in Porz-Wahn ist in einem schlechten, aber verkehrssicheren Zustand. Die Stadtentwässerungsbetriebe Köln (StEB) haben in dem oben genannten Abschnitt umfangreiche Kanalsanierungsarbeiten durchgeführt. Aus personellen Gründen konnte die bereits beschlossene Instandsetzung der Fahrbahn nicht durchgeführt werden. Somit wurde die Frankfurter Straße erneut mit in das Straßenunterhaltungsprogramm 2014 ff. aufgenommen. Der Verkehrsausschuss hat in seiner Sitzung vom 07.04.2014 den Bedarf für die Straßenunterhaltung festgestellt und die Verwaltung mit der Umsetzung der Maßnahme beauftragt. Die Umsetzung kann frühestens in der zweiten Jahreshälfte 2015 erfolgen, da aus verkehrstechnischen Gründen zunächst der Umbau / Erweiterung des Busbahnhofs und Bahnhofsvorplatz in Porz-Wahn abgeschlossen sein muss.