TOP Ö 4.2.1: Kitaplätze für Studierende

Nachtrag: 04.12.2014

Beschluss: geändert beschlossen

Beschluss:

1.      Die Verwaltung wird gebeten darzustellen, wie sich die Versorgungslage mit Kinderbetreuungsplätzen (U3 und Ü3) in unmittelbarer Nähe der Universität und der Hochschulen darstellt.

2.      Des Weiteren möge sie im Rahmen der geplanten Elternbefragung in Zusammenarbeit mit der Universität die besonderen Bedürfnisse von Studierenden ermitteln und unter anderem untersuchen, wie hoch der Bedarf an Betreuungsplätzen für Kinder von Studierenden ist, die nicht in Köln gemeldet sind.

3.      Die Verwaltung wird aufgefordert, im Rahmen von Sonderregelungen auch für Kinder von Studierenden, die nicht in Köln gemeldet sind, Betreuungsplätze bereitzustellen. Bei der Vergabe der Kitaplätze ist zu berücksichtigen, dass die Studierenden ihre Zusagen für Studienplätze kurzfristig erhalten.

 


Abstimmungsergebnis:

·        13 Zustimmungen: SPD-Fraktion (3), CDU-Fraktion (2), Bündnis 90/ Die Grünen (2),
FDP-Fraktion (1), Fraktion Die Linke. (1), BDKJ Erzdiözese Köln e.V. (1), Caritasverband Köln e.V. (1), SJD - Die Falken Kreisverband Köln (1), Sportjugend im Stadtsportbund Köln e. V. (1)

·        keine Gegenstimmen

·        2 Enthaltungen: AWO Kreisverband Köln e.V. (1), Der Paritätische NRW Kreisgruppe Köln e.V. (1)

Einstimmig zugestimmt.