TOP Ö 8.1: Mitteilung über die Benennung neuer beratender Pflichtmitglieder für den Jugendhilfeausschuss

Beschluss: ungeändert empfohlen

Beschluss:

 

Der Jugendhilfeausschuss – Ausschuss für Kinder, Jugend und Familie – empfiehlt dem Rat, folgenden Beschluss zu fassen:

 

Der Rat nimmt Kenntnis, dass das Polizeipräsidium Köln

 

Herrn Bernd Reuther

 

anstelle des bisherigen Hauptmitgliedes Herrn Wolfgang Wendelmann als hauptamtliches, beratendes Pflichtmitglied für den Jugendhilfeausschuss benennt.

 

Zudem nimmt der Rat Kenntnis, dass das Polizeipräsidium Köln

 

Frau Elke Polage

 

als persönliche Vertreterin des Hauptmitgliedes Herrn Bernd Reuther für den Jugendhilfeausschuss benennt.


Abstimmungsergebnis:

·         13 Zustimmungen: SPD-Fraktion (3), CDU-Fraktion (2), Bündnis 90/ Die Grünen (1), FDP-Fraktion (1), Fraktion Die Linke. (1), AWO Kreisverband Köln e.V. (1), BDKJ Erzdiözese Köln e.V. (1), Caritasverband Köln e.V. (1), Der Paritätische NRW Kreisgruppe Köln e.V. (1), SJD - Die Falken Kreisverband Köln (1)

·         keine Gegenstimmen

·         keine Enthaltungen

Einstimmig zugestimmt.

Anmerkungen:
Frau Jahn und ihr Vertreter Herr Thelen (Bündnis 90/Die Grünen) sowie Frau Kupferer und ihre Vertreterin Frau Weber (Sportjugend) waren weder bei der Beratung, noch bei der Beschlussfassung zu diesem Tagesordnungspunkt anwesend.