TOP Ö 2.11: Insolvenzantrag SC West Köln 1900/11 e.V.

Beschluss: Kenntnis genommen

Kenntnis genommen

Frau Dr. Klein weist auf die konstruktiven Gespräche mit dem Insolvenzverwalter hin. Der Verein wurde so frühzeitig auf Spur gebracht. Die Weiterführung des Sportbetriebes ist gesichert. Die Investorensuche zur Fortführung des Kitabaus läuft. Herr Dr. Niering bestätigt die Ausführungen von Frau Dr. Klein. Es werden enge Gespräche mit der Sparkasse KölnBonn im Zusammenhang mit den bestehenden Schulden (3 Millionen Euro, davon 2 Millionen Bauschulden) geführt. Herr Dr. Niering geht davon aus, dass das Insolvenzverfahren noch in diesem Jahr aufgehoben werden kann. Herr Dr. Niering und Herr Dobiey beantworten anschließend noch Ergänzungsfragen von Frau Mense (Angebote für Kitabau) und RM Breite (Anzahl Vereinsmitglieder /Anzahl BGB-Vorstände). Herr Dr. Niering weist darauf hin, dass der Verein zur Zeit auch ein Angebot für Flüchtlingskinder vorbereitet.

RM Kron dankt für die Informationen und wünscht den Insolvenzverwaltern weiterhin viel Erfolg bei der Verfahrensabwicklung.