TOP Ö 8.1.5: Fahrbahndecke auf der Kaiserstraße in Porz-Mitte und Porz-Urbach
hier: Anfrage der CDU-Fraktion zur Sitzung der Bezirksvertretung Porz am 03.03.2015, TOP 8.2.2

Nachtrag: 02.03.2015

Beschluss: Kenntnis genommen

Text der Anfrage:

 

1) „Werden die provisorisch verfüllten Fahrbahnaufbrüche noch durch zusätzliche Teerdecken geglättet?

2) Ist die Erneuerung der Fahrbahndecke auf der Kaiserstraße in Gänze geplant?

3) Wenn ja, wann werden diese Maßnahmen ausgeführt?“

 

Antwort der Verwaltung:

 

Zu Frage 1):

 

Die auf der Kaiserstraße durchgeführten Rohrnetzarbeiten der RheinEnergie AG sind mittlerweile abgeschlossen.

 

Die Oberfläche sollte in Abstimmung mit der Verwaltung provisorisch, aber verkehrssicher geschlossen werden. Nach einer gemeinsamen Begehung im Januar 2015 wurde die RheinEnergie AG aufgefordert, entsprechende Nacharbeiten an den bemängelten Bereichen durchzuführen. Die Arbeiten werden zurzeit von der RheinEnergie vorbereitet.

 

Zu Frage 2):

 

Die Erneuerung der Fahrbahndecke der Kaiserstraße ist im Teilstück von der Frankfurter Straße bis zur Ohmstraße vorgesehen.

 

Zu Frage 3:

 

Die Ausführung der Baumaßnahme ist für das dritte Quartal 2015 geplant.