TOP Ö 8.1.1: Linksabbiegen Subbelrather Straße/Ehrenfeldgürtel Antrag der SPD-Fraktion vom 18.02.2015 AN/0305/2015
Änderungsantrag der CDU-Fraktion vom 08.03.2015

Beschluss: endgültig abgelehnt

Beschluss:

Die Bezirksvertretung beauftragt die Verwaltung:

 

1.        es ist über die Prüfung zur Verhinderung des Linksabbiegens Subbelrather Straße / Ehrenfeldgürtel hinaus zu untersuchen, unter welchen Bedingungen ein Linksabbiegen an dieser Stelle für alle Verkehrsteilnehmer des Individualverkehrs möglich gemacht werden kann und welche Kosten dadurch entstehen.

2.        Hilfweise ist zu prüfen, unter welchen Bedingungen ein Linksabbiegen für den Radverkehr möglich werden kann. 

 


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen die Stimmen der CDU-Fraktion und bei Enthaltung der Bezirksvertreterin Lantzen (FDP-Piraten-Fraktion) abgelehnt.