Tagesordnungspunkt

TOP 9.1.1: Prioritätenliste Fahrgastunterstände ab 01.01.2015
hier: Änderungen in der Anzahl von FGU-Einheiten an Stadtbahnhaltestellen
Dringlichkeitsentscheidung und Genehmigung gemäß § 36 Absatz 5 Satz 2 GO NRW

BezeichnungInhalt
Sitzung:26.03.2015   BV2/0016/2015 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  0609/2015 

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen genehmigt folgende Dringlichkeitsentscheidung vom 09.03.2015:

1.      Der Verkehrsausschuss nimmt die aufgrund der Ergebnisse der Detailprüfung erforderlichen Anpassungen zur Kenntnis und stimmt der damit veränderten Prioritätenliste zu.

2.      Die Bezirksvertretungen nehmen die veränderte Prioritätenliste zur Kenntnis und erteilen mit ihren jeweiligen Beschlüssen ihre Zustimmung gem. § 2 Abs. 1 Ziffer 6.10 Zuständigkeitsordnung.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.