Tagesordnungspunkt

TOP 9.1.2: Sporthalle Süd, Vorgebirgsstr., Köln-Zollstock
Generalsanierung der Sporthalle
Baubeschluss und Freigabe einer investiven Auszahlungsermächtigung in Höhe von 5.996.800,00 € im Hj. 2015;
Dringlichkeitsentscheidung und Genehmigung gemäß § 36 Absatz 5 Satz 2 GO NRW

BezeichnungInhalt
Sitzung:26.03.2015   BV2/0016/2015 
Beschluss:ungeändert beschlossen
Vorlage:  0706/2015 

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen genehmigt folgende Dringlichkeitsentscheidung vom 16.03.2015:

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen empfiehlt dem Rat gem. § 36 Abs. 5 Satz 2 GO NW, folgenden Beschluss zu fassen:

 

Der Rat beauftragt die Verwaltung mit der Generalsanierung der vorhandenen Sporthalle Süd auf der Sportanlage Stadion Süd, Vorgebirgsstraße, Köln-Zollstock mit voraussichtlichen Gesamtkosten in Höhe von 6.196.800,00€ und beschließt die Freigabe einer investiven Auszahlungsermächtigung für diese Maßnahme in Höhe von 5.996.800,00€ aus den im Hj. 2015 im Teilplan 0801, Sportförderung, Zeile 8, Auszahlungen für Baumaßnahmen, Finanzstelle 5201-0801-0-1060 Investitionsprogramm Sportstätten veranschlagten Mittel.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.