Tagesordnungspunkt

TOP 4.2: Bürgereingabe gem. § 24 GO, KölnBäder GmbH (Az.: 02-1600-04/15)

BezeichnungInhalt
Sitzung:05.05.2015   BA/0006/2015 
Beschluss:geändert beschlossen
Vorlage:  0416/2015 

Beschluss:

Der Ausschuss für Anregungen und Beschwerden dankt der Petentin für ihre Eingabe, sieht jedoch aufgrund der angespannten Haushaltssituation keine Möglichkeit, die Preispolitik der KölnBäder GmbH zu ändern. Er bittet jedoch die KölnBäder GmbH, die Möglichkeit der EC-Zahlung zügig in allen Bädern umzusetzen. Der Ausschuss begrüßt den Vorschlag der KölnBäder, für die Vorteilskarten eine Pfandregelung anstelle der 5€ Gebühren einzuführen.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.