Nachtrag: 22.04.2015

Beschluss: geändert beschlossen

Geänderter Beschluss (Änderungen kursiv markiert):

Die Verwaltung wird beauftragt, 

1.      zu überprüfen, welche städtischen Flächen als Freiflächen für Graffiti-Künstler geeignet sind,

2.      eine Liste mit möglichen Freiflächen für Graffiti-Künstler aufzustellen,

3.      die Ergebnisse dem Jugendhilfeausschuss vorzulegen und als Bestandteil des zukünftigen Kinder- und Jugendförderplans in das noch vorzulegende Konzept Partizipation Konzeptes für kulturelle Bildung aufzunehmen.

 


Abstimmungsergebnis:

·        15 Zustimmungen: SPD-Fraktion (3), CDU-Fraktion (2), Bündnis 90/ Die Grünen (2), FDP-Fraktion (1), Fraktion Die Linke. (1), AWO Kreisverband Köln e.V. (1), BDKJ Erzdiözese Köln e.V. (1), Caritasverband Köln e.V. (1), Der Paritätische NRW Kreisgruppe Köln e.V. (1), SJD - Die Falken Kreisverband Köln (1), Sportjugend im Stadtsportbund Köln e. V. (1)

·        keine Gegenstimmen

·        keine Enthaltungen

Einstimmig zugestimmt.