TOP Ö 8.2.5: Anfrage der CDU-Fraktion: Ärztlicher Notdienst

Nachtrag: 23.04.2015

Beschluss: Kenntnis genommen

1.      Wie wird die Notärztliche Versorgung mit ihren vorhandenen Strukturen an die steigende Bevölkerungszahl angepasst?

2.      Gibt es Pläne, die vorhandene ärztliche Notfallversorgung in Porz zu erweitern oder zu vergrößern? Wenn nicht, warum?

3.      In Porz werden immer mehr Unterkünfte für Flüchtlinge eingerichtet. Die meisten Flüchtlinge sind dort nur temporär untergebracht. Ist die ärztliche Notfallversorgung auf diese stark steigende Personenzahl eingerichtet?