TOP Ö 8.7.1: Reinigung Hochbeete / Bänke Neptunplatz
Ergänzungsantrag der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen vom 23.04.2015

Nachtrag: 27.04.2015

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Ehrenfeld beauftragt die Verwaltung,

·         zu veranlassen, dass über die aktuelle Beauftragung der AWB mit der sogenannten „horizontalen Reinigung“ des Platzes hinaus regelmäßig der Müll aus den Hochbeeten und den Zwischenräumern der Bänke entfernt wird. Sofern die personellen Ressourcen der AWB dafür nicht reichen kann der Auftrag ggf. auch von  einem der lokalen Beschäftigungsträger, wie z. B. der EVA GmbH ausgeführt werden.

·         ebenfalls zu veranlassen, dass über die KASA regelmäßig Aufkleber bzw. Tags entfernt werden, ggf. eignet sich das Entfernen von Aufklebern auch dazu Sozialstunden abzuleisten.

·         zwei weitere Mülleimer am Platz, in Nähe der Hochbeete und Bänke, aufzustellen.

·         die beiden Hochbeete, die während der Bauarbeiten am Neptunplatz entfernt und wiederaufgebaut wurden, wieder in ihren ursprünglichen Zustand zu versetzen, d.h. die Hochbeete auch in ihrer Bepflanzung wiederherzustellen. Dies wurde der BV Ehrenfeld von der Verwaltung zu Beginn und während der Baumaßnahme mehrfach zugesichert, ist bis zum jetzigen Zeitpunkt aber leider nicht erfolgt. Eine Bepflanzung im Sinne der "essbaren Stadt" wäre hier besonders wünschenswert.

 


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen die Stimmen der CDU-Fraktion und FDP-Piraten-Fraktion zugestimmt.