TOP Ö 9.1.5: Widmung des Teilstücks der Ravensburger Straße entlang der Hausgrundstücke 62 - 86

Nachtrag: 27.04.2015

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Nippes beschließt, das Teilstück der Ravensburger Straße entlang der Hausgrundstücke 80 – 86 (Gemarkung Nippes, Flur 88, Flurstück 982 und Teilstücke aus Flurstück 1200) als Gemeindestraße mit der Beschränkung auf den Verkehr durch Fußgänger und Radfahrer sowie das Teilstück entlang der Hausgrundstücke 62 bis ca. 4 m hinter dem Hausgrundstück 76 (Gemarkung Nippes, Flur 88, Flurstücke 1076, 980 und Teilstücke aus Flurstück 979) als Gemeindestraße ohne Benutzungsbeschränkung und die daran anschließenden ca. 10 m entlang dem Hausgrundstück 78 bis zum Parkgürtel als Gemeindestraße mit der Beschränkung auf den Verkehr durch Fußgänger und Radfahrer (Gemarkung Nippes, Flur 88, Teilstück aus Flurstück 979) in Köln-Bilderstöckchen gemäß § 6 Straßen- und Wegegesetz NRW (StrWG) zu widmen.

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig beschlossen.