Beschluss: geändert beschlossen

Herr Schykowski fordert alle zum Beitritt auf.

Die Verwaltung erläutert, dass eine asphaltierte Straße so „einfach“ nicht zu erreichen sei. Es müssten diverse, z.B. wasserrechtliche und/oder landschaftsrechtliche Genehmigungen eingeholt werden. Eine aktuelle Finanzierung sei nicht gegeben. Nach den Ausführungen der Verwaltung modifiziert die CDU-Fraktion ihren Antrag.

Nach den Ausführungen der Verwaltung modifiziert die CDU-Fraktion ihren Antrag.

Dem modifizierten Antrag treten die SPD-Fraktion, die FDP-Fraktion, Herr Bronisz und Herr Ilg bei.

Beschluss:

Die Bezirksvertretung fasst folgenden geänderten Beschluss:

Die Verwaltung wird gebeten, für die bereits bestehende Verkehrsverbindung L 92 (neu) zwischen der Straße vor dem Dorf / auf der Hundert (in Immendorf) und der Bödingerstrasse (in Rondorf) „am Buchengelände“ einen behelfsmäßigen den bereits beschlossenen Ausbau durchzuführen.


Abstimmungsergebnis:
Einstimmig bei Enthaltung 1 Stimme der Fraktion Die Grünen zugestimmt.