TOP Ö 7.2.4: Beschluss über die Einleitung eines Bebauungsplanverfahrens (vorhabenbezogener Bebauungsplan) Nummer 70346/03 und die Durchführung der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung
Arbeitstitel: Langeler Berg in Köln-Porz-Langel

Beschluss: ungeändert empfohlen

Beschluss:

 

Der Stadtentwicklungsausschuss

1.       beschließt, nach § 12 Absatz 2 Baugesetzbuch (BauGB) ein Bebauungsplanverfahren (vorhabenbezogener Bebauungsplan) –Arbeitstitel: Langeler Berg in Köln-Porz-Langel– einzuleiten für das zurzeit landwirtschaftlich genutzte Gebiet südlich der Straßenzüge Hintergasse und Langeler Berg, im Osten begrenzt durch die Bebauung entlang der Sandbergstraße, im Westen durch die bestehenden Wohngebäude an der Lülsdorfer Straße und im Süden durch die Grundstücks­grenze der Wohnbebauung Sandbergstraße 82 gemäß Anlage 1 mit dem Ziel, die planungsrechtlichen Voraussetzungen für Wohnungsbau zu schaffen;

2.       beschließt die Durchführung der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung nach § 3 Absatz 1 BauGB auf der Grundlage des städtebaulichen Entwurfes gemäß Anlage 2 nach Modell 2 (Versammlung);

3.       verzichtet auf nochmalige Vorlage, falls die Bezirksvertretung Porz ohne Einschränkung zustimmt.


Abstimmungsergebnis:

Ja:       9 Stimmen      CDU, Frau Bastian (FDP), Frau Wilden (Pro Köln)

Nein:    6 Stimmen      SPD, Herr Eberle (Linke)

Enth;    1 Stimme        Herr Geraedts (AfD)

 

Frau Pischke (Grüne) hat an der Abstimmung nicht teilgenommen.