Tagesordnungspunkt

TOP 12.25: Bezuschussung einer Beratung von 'Menschen ohne Papiere' und des Fonds 'Armenbetten'

BezeichnungInhalt
Nachtrag:07.05.2015 
Sitzung:11.05.2015   FA/0006/2015 
Beschluss:verwiesen in nachfolgende Gremien
Vorlage:  0007/2015 

Beschluss:

Der Finanzausschuss nimmt die folgende, im Hpl.-Entwurf 2015 nicht berücksichtigte Maßnahme aus der Verwaltungsvorlage 2225/2014, Interkulturelles Maßnahmenprogramm - Maßnahmenempfehlungen, Ausschuss für Soziales und Senioren, lfd. Nr. 11 aus Anlage B zur Kenntnis und verweist die abschließende Entscheidung zur Finanzierung und Umsetzung in die Haushaltsplanberatungen 2015:

Erhöhung der Zuwendungen zur Sicherstellung einer Beratung von ‚Menschen ohne Papiere‘, sowie des Fonds ‚Armenbetten für Menschen ohne Krankenversicherung‘ durch die Bereitstellung von zusätzlich 15.000 € / Jahr ab dem Jahr 2015

 


Abstimmungsergebnis:

einstimmig zugestimmt