TOP Ö 12.27: Beratung von Flüchtlingen

Nachtrag: 07.05.2015

Beschluss: verwiesen in nachfolgende Gremien

Beschluss:

Der Finanzausschuss nimmt die folgende, im Hpl.-Entwurf 2015 nicht berücksichtigte Maßnahme aus der Verwaltungsvorlage 2225/2014, Interkulturelles Maßnahmenprogramm - Maßnahmenempfehlungen, aus Anlage B zur Kenntnis und verweist die abschließende Entscheidung zur Finanzierung und Umsetzung in die Haushaltsplanberatungen 2015:

Ergebnisoffene Perspektivberatung von Flüchtlingen durch fünf Träger der Beratungsarbeit mit 5 x 35.000 € (je 0,5 Stelle) = 175.000 € / Jahr.

 


Abstimmungsergebnis:

einstimmig zugestimmt