TOP Ö 6.6: Antrag Fraktionen SPD und Grüne: Tempo 30 auf den Hauptverkehrsstraßen in Zündorf

Beschluss: endgültig abgelehnt

Beschluss:

Die Bezirksvertretung beauftragt die Verwaltung zu prüfen, die Straßen Hauptstraße zwischen Asternweg und Ankergasse, Loorweg zwischen Ankergasse und dem Ortsende Zündorf, Ranzeler Straße zwischen Hauptstraße und Schmittgasse sowie die Schmittgasse auf der ganzen Länge auf Tempo 30 zu beschränken.

Die Geschwindigkeitsbegrenzung soll zumindest bis zur Umsetzung der geplanten Neugestaltung der genannten Straßen beibehalten werden. Außerdem soll sie verstärkt kontrolliert werden.

 


Abstimmungsergebnis:

Ja:                   8 Stimmen                  SPD, Grüne, Herr Eberle (Linke)

Nein:                10 Stimmen                CDU, Frau Bastian (FDP), Herr Geraedts (AfD), Frau Wilden (Pro Köln)

Enth:                0 Stimmen

 

Mehrheitlich abgelehnt.