Tagesordnungspunkt

TOP 8.1.9: Zusätzliche Fahrspur auf dem Militärring zwischen der Straße Im Wasserwerkswäldchen und dem Verteilerkreis in Köln-Raderthal; Antrag der SPD-Fraktion

BezeichnungInhalt
Sitzung:22.06.2015   BV2/0010/2015 
Beschluss:geändert beschlossen
Vorlage:  AN/0962/2015 
DokumenttypBezeichnungAktionen
Dokument anzeigen: Antrag nach § 3 (SPD BV2) Dateigrösse: 54 KB Antrag nach § 3 (SPD BV2) 54 KB

Die SPD-Fraktion modifiziert ihren Antrag.
 
Beschluss:

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen fasst folgenden geänderten Beschluss:

Dem Verkehrsausschuss wird empfohlen zu beschließen:

Die Verwaltung wird beauftragt – in Zusammenarbeit mit dem zuständigen Landesbetrieb Straßenbau NRW – den Verkehrsfluss in dem Kreuzungsbereich Militärring / Im Wasserwerkswäldchen zu verbessern. Dies kann zum Beispiel durch Einrichtung einer 50 m langen zweiten Fahrspur (Richtung Verteilerkreis) auf dem Militärring zwischen der o.g. Kreuzung und dem Verteilerkreis erfolgen.


Abstimmungsergebnis:
Mehrheitlich gegen die Stimmen der Fraktion Die Grünen zugestimmt.