TOP Ö 7.2.10: Warnung vor den Gefahren bei dem Baden im Rhein; Anfrage der FDP-Fraktion

Nachtrag: 15.06.2015

Beschluss: zur weiteren Bearbeitung in die Verwaltung überwiesen

Frau Dr. Kaiser, Amt für öffentliche Ordnung, hat die Anfrage mündlich in der Sitzung beantwortet. Herr Wolters bittet um Weiterleitung an die Verwaltung und um weitere Maßnahmen. Die Anfrage wurde zur erneuten Beantwortung an die Fachverwaltung verwiesen.
Herr Tempski sagt zu, die Ergebnisse der Arbeitsgruppe der Bezirksvertretung Rodenkirchen weiter zu leiten, sobald diese vorliegen.