Tagesordnungspunkt

TOP 8.1.3: Errichtung eines zusätzlichen Zebrastreifens in der Querungshilfe Höhe Marktstraße 31; Antrag von Herrn Ilg

BezeichnungInhalt
Sitzung:28.09.2015   BV2/0012/2015 
Beschluss:endgültig abgelehnt
Vorlage:  AN/1071/2015 

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen fasst folgenden Beschluss:

Die Verwaltung wird gebeten, auf der Hauptstraße „Bischofsweg/Marktstraße“ die vorhandene Querungshilfe (Höhe Marktstraße 31) zusätzlich mit einem Zebrastreifen zu versehen.


Abstimmungsergebnis:
Mehrheitlich gegen die Stimme von Herrn Ilg, bei Enthaltung der SPD-Fraktion, der Fraktion Die Grünen und der FDP-Fraktion abgelehnt.