Tagesordnungspunkt

TOP 10.2.1: Unfallhäufungsstellen und tödliche Verkehrsunfälle des Jahres 2014 im Stadtbezirk Rodenkirchen

BezeichnungInhalt
Sitzung:31.08.2015   BV2/0011/2015 
Beschluss:Kenntnis genommen
Vorlage:  1934/2015 

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen nimmt die Mitteilung zur Kenntnis.

Frau Aengenvoort stellt fest, dass der Kreisverkehr Koblenzer Straße / Bonner Straße im April laut Fachverwaltung noch kein Unfallhäufungsschwerpunkt war und ist verwundert. Sie bittet um Rückmeldung, welche Maßnahmen denn geprüft wurden.