TOP Ö 12.20: Aufstockung der Konzeptionsförderung an die freien und privaten Theater, Haushaltsjahr 2015-2018

Nachtrag: 25.08.2015

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Der Finanzausschuss empfiehlt dem Rat wie folgt zu beschließen:

 

Der Rat beschließt – vorbehaltlich der Genehmigung der Haushaltssatzung durch die Bezirksregierung Köln - im Teilplan 0416 – Kulturförderung in der Teilplanzeile 15 – Transferaufwendungen auf der Basis der eingereichten Förderanträge für das Haushaltsjahr 2015 die Aufstockung folgender jährlichen Betriebskostenzuschüsse:

 

Zuschussnehmer

BKZ lt. Haushaltssatzung

Aufstockung

BKZ neu

Casamax-Theater

30.000,- €

7.500,- €

37.500,- €

Deutzer Zentralwerk der Schönen Künste

30.000,- €

7.500,- €

37.500,- €

Theater der Keller

90.000,- €

50.000,- €

140.000,- €

Theater Tiefrot

30.000,- €

0,- €

30.000,- €

 

Die Finanzierung erfolgt aus den im Rahmen der Verabschiedung der Haushaltsatzung im Teilplan 0416 – Kulturförderung in der Teilplanzeile 15 – Transferaufwendungen unter der Bezeichnung „Aufstockung Konzeptionsförderung“ zusätzlich bereitgestellten Mittel in Höhe von 65.000,- €.

 

Der Rat beabsichtigt, die Gewährung der festgesetzten Betriebskostenzuschüsse vorbehaltlich des Vorliegens der haushaltsrechtlichen Bedingungen bis zum 31.12.2018 fortzusetzen.

 


Abstimmungsergebnis:

einstimmig zugestimmt