TOP Ö : Beantwortung der Verwaltung

Nachtrag: 22.09.2015

Beschluss: Kenntnis genommen

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen nimmt die Anfrage und ihre Beantwortung zur Kenntnis.

Herr Giesen erklärt, dass das kooperative Baulandmodell dringend einer Korrektur im Hinblick auf das Thema Sozialwohnungsbau bedarf und kündigt hierzu einen Antrag der Fraktion Die Grünen zur nächsten Sitzung an. Herr Bronisz gibt zu Protokoll, dass er keinen weiteren Bauvorhaben ohne geförderten Wohnungsbau zustimmen wird. Herr Giesen erklärt, dass auch er keinen Bauvorhaben ohne Sozialwohnungsbau mehr zustimmen wird.