TOP Ö 8.4: Bebauung Grundstück Glasstraße/ Subbelrather Straße
Antrag der SPD-Fraktion vom 26.10.2015

Beschluss: geändert beschlossen

Geänderter Beschluss:

Die Verwaltung wird beauftragt, das Grundstück Glasstraße/Subbelrather Straße direkt am Bahndamm selbst zu bebauen oder auf dem Markt zur Wohnbebauung anzubieten.

Ist eine Bebauung nicht möglich, soll eine Nutzung im Sinne des Einzelhandels- und Zentrenkonzepts, beispielsweise mit Radnadeln, realisiert werden.


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen die Stimmen von Frau Kaiser (CDU-Fraktion) und Herrn Dr. Fischer (CDU-Fraktion) und bei Enthaltung von Herrn Berg (CDU-Fraktion) und Frau Lantzen (FDP-Piraten-Fraktion) zugestimmt.