TOP Ö 3.1.3: Antrag der Fraktion Die Linke. betreffend "Soziale und ökologische Kriterien bei städtischen Finanzanlagen"

Beschluss: verwiesen in nachfolgende Gremien (ohne Rücklauf)

Beschluss:

 

Gemäß Antrag der Ratsmitglieder Kron und Petelkau beschließt der Rat, den Antrag der da lautet:

 

1.  Die „Richtlinie für Geld- und Kapitalanlagen“ wird unter Punkt 1.2 „Anlagegrundsätze“ durch nachfolgenden Absatz ergänzt:

 

„Die Stadt Köln ist sich ihrer Verantwortung bewusst. Ihre Anlagepolitik orientiert sich an

 

-        sozialen und ethischen Grundsätzen

-        Umweltfreundlichkeit und Nachhaltigkeit“

 

2.  Die Verwaltung wird beauftragt, dem Rat ein Konzept zur Umsetzung dieser Ziele vorzulegen.

 

3.  Dem Finanzausschuss ist über die Berücksichtigung der o.g. Zielsetzung jährlich zu berichten.

 

zur weiteren Beratung in den Finanzausschuss zu verweisen.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.