TOP Ö 8.1.3: Antrag der SPD-Fraktion

Fahrtrichtung Markgrafenstraße

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Mülheim fordert die Stadtverwaltung auf, zu prüfen, ob die Fahrtrichtung des als Einbahnstraße geführten Teilstücks der Markgrafenstraße analog des dort bereits vorhandenen Radwegs gedreht werden kann, damit die aus dem Bereich Keupstraße kommenden Fahrzeuge ohne Umweg über den Clevischen Ring direkt auf die Markgrafenstraße gelangen können. Durch eine Änderung der Beschilderung und der Fahrbahnmarkierung ist der Aufwand für die neue Verkehrsführung relativ gering. Ggfs. muss die Bürgersteignase im nördlichen Bereich (vor Aldi) leicht zurück gebaut werden. Die Nutzung der in dem Bereich befindlichen Parkbuchten sowie die Zufahrt zu Aldi werden nicht beeinträchtigt.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig beschlossen.