TOP Ö 10.3: Beschluss über die Einleitung eines Bebauungsplanverfahrens (vorhabenbezogener Bebauungsplan) gemäß § 12 Absatz 2 Baugesetzbuch (BauGB) in Verbindung mit § 13a BauGB
Arbeitstitel: Am Nachtigallental in Köln-Weiden

1. Beschluss: (Beschlussergänzung der Bezirksvertretung Lindenthal)

Dies erfolgt unter der Maßgabe, dass eine Bebauung auf den Nachbargrundstücken nicht stattfindet.

 

Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich zugestimmt gegen die SPD- und FDP-Fraktion.

 

Anschließend stellt Vorsitzende Gordes die so ergänzte Verwaltungsvorlage zur Abstimmung:

 

2. (ergänzter) Beschluss: (die um den Beschluss der Bezirksvertretung Lindenthal ergänzte Gesamtvorlage)

 

Der Stadtentwicklungsausschuss beschließt, für das Flurstück 1854, Flur 15, Gemarkung Lövenich, in Köln-Weiden nach § 12 Absatz 2 Baugesetzbuch (BauGB) in Verbindung mit § 13a BauGB ein Bebauungsplanverfahren (vorhabenbezogener Bebauungsplan) im beschleunigten Verfahren –Arbeits­titel: Am Nachtigallental in Köln-Weiden– einzuleiten mit dem Ziel, das Planungsrecht zur Errichtung einer Pflegeeinrichtung für Intensivpatienten zu schaffen. Dies erfolgt unter der Maßgabe, dass eine Bebauung auf den Nachbargrundstücken nicht stattfindet.

 

 

 

 

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.