TOP Ö 9.2.2: Umsetzung STEK Wohnen
hier: Neue Flächen für den Wohnungsbau

Die Fraktionen der Bezirksvertretung Rodenkirchen stellen einen gemeinsamen Änderungsantrag.

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen fasst folgenden Beschluss:

Die BV Rodenkirchen vertagt die Vorlage mit der Maßgabe, dass diese der Bezirksvertretung Rodenkirchen von der Verwaltung in einem Arbeitskreis erläutert wird. Hierbei soll die Verwaltung die in den letzten fünf Jahren im Bezirk erzielten Zuwächse an Wohneinheiten vergleichend mit anderen Bezirken darstellen und ihr Aussagen zu den aktuell geplanten zusätzlichen Baugebieten um die noch nicht berücksichtigten Vorhaben ergänzen.


Abstimmungsergebnis:
Einstimmig zugestimmt.