TOP Ö 8.3: Wohnen mit Parkblick – Lärmschutzdeckel aus Wohnbauten über der A57
Antrag der Fraktion DIE LINKE vom 03.04.2016

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Die Verwaltung wird beauftragt,

eine Überbauung der BAB 57 mit Wohnbauten zu prüfen, vorrangig im Bereich zwischen Ossendorfer Straße und Wöhlerstraße. Dabei ist sicherzustellen, dass mindestens 30 Prozent sozial geförderter Wohnungsbau sind.

Zu prüfen wäre auch, wie eine Überbauung für einen Fahrradschnellweg zu nutzen wäre.

Wir bitten insbesondere darzustellen unter Berücksichtigung der Flächenpotentiale:

1)    Anzahl der möglichen Wohneinheiten

2)    Eine grobe Kostenschätzung der Überbauung

3)    Mögliche Finanzierungsmöglichkeiten (EU, Bund, Land).


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.

Frau Bossinger (SPD-Fraktion) ist bei der Abstimmung nicht anwesend.