TOP Ö 7.2.2.2: Änderungsantrag der SPD-Fraktion zu TOP 7.2.2 - Glashüttenstraße

Nachtrag: 19.04.2016

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Porz lehnt den vorgelegten Entwurf ab und bittet den Stadtentwicklungsausschuss der Stadt Köln, die Verwaltung zu beauftragen, den vorliegenden Entwurf in folgenden Punkten zu überarbeiten:

·                           Umzusetzen ist die ursprüngliche Planung, die Blockbebauung soll nicht zur Ausführung kommen.

·                           Der Lärmschutz ist auf andere Weise sicherzustellen.

·                           Aufgrund der schwierigen Situation im Umfeld des B-Plans ist auf die vorgeschriebenen mindestens 30 % für öffentlich geförderten Wohnungsbau zu verzichten.

·                           Zur Nutzung der Kita ist vorsorglich eine Verlängerung zu beantragen.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig beschlossen.