TOP Ö 9.1.2: Demontage der Lichtsignalanlagen Streckenzug Weißer Straße von Siegfriedstraße/Grimmelshausenstraße bis Hammerschmidtstraße/Adolf-Menzel-Straße und Ersatz durch eine alternative Betriebsform

Frau Bussmann bittet Herrn Neuenhöfer um Klärung, ob eine Risikoanalyse durchgeführt wurde bzw ob ggfs. in Form von einer erweiterten Studie oder ein Pilottest geprüft werden kann, ob es da zu Problemen kommen könnte.

Herr Giesen fragt aufgrund der bereits heutigen Raserei trotz der Ampel nach, ob beim Streckenzug Sürther Straße ab Grüngürtelstraße, dann hoch am Friedhof vorbei zur Gesamtschule; Möglichkeiten für geeignete Gegenmaßnahmen, wenn die Ampel weg ist, bestehen.

 

Beschluss:

Die CDU-Fraktion stellt einen Antrag auf Vertagung.

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen beschließt:

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen vertagt den TOP 9.1.2 bis zur nächsten Sitzung.

 


Abstimmungsergebnis:
Einstimmig zugestimmt.