TOP Ö 8.1: Städtebauliches Planungskonzept "Ehemaliger Güterbahnhof" in Köln-Mülheim;
Stellungnahme der Bezirksvertretung Mülheim zu den Ergebnissen der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung,
Beschluss über die Vorgaben zur Ausarbeitung des Bebauungsplan-Entwurfes

2. Beschluss: (gem. Verwaltungsvorschlag)

 

Der Stadtentwicklungsausschuss beauftragt die Verwaltung, für den Bereich "Ehemaliger Güterbahnhof" in Köln-Mülheim auf der Grundlage des städtebaulichen Entwurfes, der als Sieger aus dem am 20.11. und 11.12.2015 als frühzeitige Öffentlichkeitsbeteiligung durchgeführten Werkstattverfahren hervorgegangen ist, einen Bebauungsplan-Entwurf auszuarbeiten. Die Ergebnisse aus der frühzeitigen Öffentlichkeitsbeteiligung, aus den eingegangenen Stellungnahmen, der frühzeitigen Trägerbeteiligung und den Maßgaben der Bezirksvertretung Mülheim sind dabei zu berücksichtigen. Es ist ein gewerblich geprägtes Gebiet ohne sensible Wohnnutzungen zu entwickeln.

 


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich zugestimmt gegen die Fraktion Die Linke und bei Enthaltung der Fraktion Bündnis 90/Die Grünen.