TOP Ö 9.1: Einziehung des Fußweges zwischen den Hausgrundstücken Rektor-Schmitz-Str. 20 und 22 in Köln-Neuehrenfeld

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Ehrenfeld beschließt, den öffentlichen Fußweg zwischen den Hausgrundstücken Rektor-Schmitz-Str. 20 und 22 (Gemarkung Müngersdorf, Flur 75, Flurstück 316) in Köln-Neuehrenfeld gemäß § 7 Abs. 2 Straßen- und Wegegesetz NRW (StrWG) einzuziehen, da kein Verkehrsbedürfnis mehr besteht.


Abstimmungsergebnis:

Mehrheitlich gegen die Stimmen von Herrn Berg (CDU-Fraktion) und Frau Kaiser (CDU-Fraktion) und bei Einhaltung von Herrn Dr. Fischer (CDU-Fraktion), Frau Lantzen (FDP-Piraten-Fraktion) und Herrn Schuster (Deine Freunde) zugestimmt.