TOP Ö : Änderungsantrag von Herrn Ilg - Beschäftigung von Flüchtlingen bei der Sanierung am Mathiaskirchplatz

Beschluss: endgültig abgelehnt

Zunächst lässt der Bezirksbürgermeister über den Änderungsantrag AN/0924/2016 abstimmen.

  1. Beschluss:

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen fasst folgenden Beschluss:

Die Verwaltung wird gebeten, bei obigen Maßnahmen im Rahmen des Stadtverschönerungsprogramms auch Flüchtlinge beim Arbeitsprozess mit einzubinden.

Abstimmungsergebnis:
Mehrheitlich gegen die Stimme von Herrn Ilg bei Enthaltung einer Stimme der Fraktion Die Grünen und einer Stimmer der FDP-Fraktion abgelehnt.

 

Sodann lässt er über die Beschlussvorlage abstimmen:

 

  1. Beschluss:

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen fasst folgenden Beschluss:

Die Bezirksvertretung Rodenkirchen nimmt das Sanierungskonzept für den Mathiaskirchplatz zur Kenntnis und beauftragt die Verwaltung mit der Umsetzung der Maßnahmen nach gesicherter Finanzierung.

Für einen ersten Bauabschnitt stehen Finanzmittel in Höhe von 20.000 €uro aus dem Stadtklima/ Stadtverschönerungsprogramm 2015 zur Verfügung.

 


Abstimmungsergebnis:
Einstimmig zugestimmt.