Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Die Bezirksvertretung Porz beauftragt die Verwaltung, eine schnellstmögliche Verkehrsberuhigung in der Hans-Kalscheuer-Straße in Westhoven umzusetzen. Die tatsächlich gefahrene Geschwindigkeit soll dabei durch zusätzliches alternierendes Parken sowie weitere Maßnahmen wie Blumenkübel oder Findlinge reduziert werden.

Ferner ist die Bezirksvertretung umgehend zu informieren, warum trotz ihrer Beschlüsse bislang keine Abbindung der Straße erfolgt ist und was die Gründe hierfür sind.

 


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig beschlossen.