Nachtrag: 01.06.2016

Beschluss: Kenntnis genommen

Die Klimabündnis Kampagne STADTRADELN ist eine bundesweite jährlich stattfindende Kampagne für nachhaltige Mobilität und Klimaschutz. Beim STADTRADELN geht es vor allem darum, möglichst viele Menschen für das Umsteigen auf das Fahrrad im Alltag zu gewinnen und dadurch einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

Auch in diesem Jahr sind wieder alle Kommunen eingeladen, sich am Wettbewerb zu beteiligen und drei Wochen lang kräftig in die Pedale zu treten. Der Aktionszeitraum des Stadtradelns liegt zwischen dem 1. Mai und dem 30. September. Innerhalb dieser Zeit wählt jede Kommune einen Zeitraum von drei aufeinanderfolgenden Wochen für ihre Teilnahme aus.

Köln wird dieses Jahr erstmalig an der Kampagne teilnehmen. Organisiert wird die Kampagne als Gemeinschaftsprojekt vom Dezernat für Soziales, Integration und Umwelt/ Koordinationsstelle Klimaschutz und dem Dezernat für Stadtentwicklung, Planen, Bauen und Verkehr/ Team des Fahrradbeauftragten der Stadt Köln.

In der Zeit vom 05. – 25. September 2016 sind Bürgerinnen und Bürger sowie Kommunalpolitikerinnen und – politiker aufgerufen, möglichst viele Fahrradkilometer ob beruflich oder privat mit dem Fahrrad zurückzulegen.

Ausgelegt ist die Kampagne als Wettbewerb zwischen den teilnehmenden Kommunen. Mitglieder der kommunalen Parlamente radeln in Teams mit Bürgerinnen und Bürgern um die Wette.

Das Klima-Bündnis prämiert im Anschluss an den Aktionszeitraum die Kommunen

·         mit dem fahrradaktivsten Kommunalparlament (km pro Parlamentarier und Parlamentarierinnen-in Abhängigkeit zur Beteiligungsquote der Parlamentarierinnen und Parlamentarier)

·         mit den meisten Radkilometern (absolut)

·         mit den meisten Radkilometern pro Einwohner (Durchschnittswert)

Während der dreiwöchigen Aktionsphase bucht jede Radlerin und jeder Radler die per Fahrrad zurückgelegten Kilometer über den sogenannten Online-Radelkalender, einer internetbasierten Datenbank zur Erfassung der Radkilometer. Detaillierte Informationen zur Anmeldung und Teilnahme sind unter http://www.stadtradeln.de/infos_teilnahme.html zu finden.

Anmeldungen sind ab sofort möglich. Alle Ausschussmitglieder sind herzlich eingeladen, sich als eines der ersten Teams anzumelden.