TOP Ö 2.3.4: Anerkennung von Kindertagesstätten in der Förderbereichen plusKita und Sprachförderung

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Der Jugendhilfeausschuss beschließt

 

  1. die Anerkennung der Kita An St. Elisabeth 11 in Trägerschaft der Kath. Kirchengemeinde St. Theodor und St. Elisabeth im Stadtteil Höhenberg als plusKITA-Einrichtung gemäß §16a in Verbindung mit § 21 a KiBiz. Die Einrichtung ersetzt die Kita An der Fuhr 5 des Trägers Stadt Köln im Stadtteil Meschenich, die aus baulichen Gründen geschlossen werden musste.
  2. die freiwillige städtische Förderung analog plusKITA der Kita Escher Str. 152 des Trägers Stadt Köln im Stadtteil Bilderstöckchen. Die Kita ersetzt die bisher hierüber geförderte Kita An St. Elisabeth.
  3. die Anerkennung der Kitas Platenstr. 53 im Stadtteil Ehrenfeld (Träger: Dreckspatzen e.V.) und Bataverstr. 19 im Stadtteil Deutz (Träger: Fröbel Bildung und Erziehung gGmbH) als Kitas mit zusätzlichen Sprachfördermitteln nach §§ 16b und 21b KiBiz.

Diese ersetzen die Kitas An der Fuhr 5 (Träger: Stadt Köln) und Slabystr. 11(Träger. Stadt Köln).

 


Abstimmungsergebnis:

  • 14 Zustimmungen: SPD-Fraktion (3), CDU-Fraktion (2), Bündnis 90/ Die Grünen (2), FDP-Fraktion (1), Fraktion Die Linke. (1), AWO Kreisverband Köln e.V. (1), Caritasverband Köln e.V. (1), Der Paritätische NRW Kreisgruppe Köln e.V. (1), SJD - Die Falken Kreisverband Köln (1), Sportjugend im Stadtsportbund Köln e. V. (1)

·         keine Gegenstimmen

·         keine Enthaltungen

Einstimmig zugestimmt.

 

Anmerkungen:

Herr Herkenhoener und seine Vertreterin Frau Braun (BDKJ) waren weder bei der Beratung, noch bei der Beschlussfassung zu diesem Tagesordnungspunkt anwesend.