Tagesordnungspunkt

TOP 2.1: Dringlichkeitsantrag der SPD-Fraktion betreffend "Das Festival ACHT BRÜCKEN/Musik für Köln darf nicht weiter im Ungewissen bleiben: Es muss auf langfristige Finanzierungsgrundlagen gestellt werden"

BezeichnungInhalt
Sitzung:30.06.2016   Rat/0027/2016 
Beschluss:endgültig abgelehnt
Vorlage:  AN/1109/2016 

Beschluss:

 

Das Festival ACHT BRÜCKEN|Musik für Köln muss erhalten werden. Die erforderlichen Mittel für die Haushaltsjahre 2016 und 2017 sind bereitzustellen. Darüber hinaus muss dem Festival die nötige Perspektive und Planungssicherheit gegeben werden, indem die weitere Förderung und Bereitstellung der Mittel in erforderlichem und angemessenem Umfang zugesichert wird.

 

 


Abstimmungsergebnis:

 

Mehrheitlich gegen die Stimmen der SPD-Fraktion, der Fraktion Die linke. sowie bei Stimmenthaltung der Gruppe Piraten abgelehnt.

__________

Anmerkung:

 

Diese Angelegenheit wurde wegen des Sachzusammenhangs gemeinsam mit Punkt

 

6.1         AchtBrücken GmbH
hier: Betriebskostenzuschuss für das Geschäftsjahr 2018

3123/2015

 

behandelt.