Tagesordnungspunkt

TOP 7: Unterrichtung des Rates über die von der Kämmerin/den Fachbeigeordneten genehmigten Mehraufwendungen, -auszahlungen u. -verpflichtungen für das Hj. 2015 gem. § 83 Abs. 1 u. § 85 Abs. 1 GO NRW i. V. m. der Haushaltssatzung 2015 sowie für das Hj 2016 in analoger Anwendung.

BezeichnungInhalt
Sitzung:28.06.2016   Rat/0023/2016 
Beschluss:Kenntnis genommen
Vorlage:  1541/2016 

Beschluss:

Der Rat nimmt Kenntnis von folgenden durch die Kämmerin/die Fachbeigeordneten in der Zeit vom 03.03.2016 bis 3.06.2016 für die Haushaltsjahre 2015 und 2016 genehmigten Mehraufwendungen und Mehrauszahlungen.

 

 

Über den Ansatz im Haushaltsjahr 2015 hinausgehende (überplanmäßige) Aufwendungen

 

Die folgenden Mehraufwendungen wirken sich, sofern sie zahlungswirksam sind, in gleicher Höhe auf die Finanzrechnung aus und führen zu Mehrauszahlungen, die haushaltsneutral durch Um-schichtungen gedeckt wurden.

 

1. 3.028,30 EUR in Teilplan 0202 in Zeile 14 (Bilanzielle Abschreibungen) sowie 62,44 EUR in Teilplan 0202 in Zeile 16 (sonstige ordentliche Aufwendungen)

Deckung: Mehrertrag i. H. v. 3.090,74 EUR in Teilplan 0204 in Zeile 4 (öffentlich-rechtliche Leistungs-entgelte)

 

2. 11.794,34 EUR in Teilplan 0204 in Zeile 14 (Bilanzielle Abschreibungen) sowie 9.859,33 EUR in Teilplan 0204 in Zeile 16 (sonstige ordentliche Aufwendungen)

Deckung: Mehrertrag i. H. v. 21.653,67 EUR in Teilplan 0204 in Zeile 4 (öffentlich-rechtliche Leistungs-entgelte)

 

3. 614,79 EUR in Teilplan 0204 in Zeile 13 (Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen) sowie 605,75 EUR in Teilplan 0204 in Zeile 14 (Bilanzielle Abschreibungen) sowie 6.767,80 EUR in Teilplan 0204 in Zeile 16 (sonstige ordentliche Aufwendungen)

Deckung: Mehrertrag i. H. v. 7.988,34 EUR in Teilplan 0204 in Zeile 4 (öffentlich-rechtliche Leistungs-entgelte)

 

4. 5.038,99 EUR in Teilplan 0208 in Zeile 13 (Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen) sowie 5.230,61 EUR in Teilplan 0208 in Zeile 14 (Bilanzielle Abschreibungen)

Deckung: Mehrertrag i. H. v. 10.269,60 EUR in Teilplan 0208 in Zeile 4 (öffentlich-rechtliche Leistungs-entgelte)

 

 

Über den Ansatz im Haushaltsjahr 2016 hinausgehende (überplanmäßige) Aufwendungen

 

Die folgenden Mehraufwendungen wirken sich, sofern sie zahlungswirksam sind, in gleicher Höhe auf die Finanzrechnung aus und führen zu Mehrauszahlungen, die haushaltsneutral durch Um-schichtungen gedeckt wurden.

 

1. 28.000,00 EUR in Teilplan 0111 in Zeile 13 (Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen)

Deckung: Wenigeraufwendungen i. H. v. 28.000,00 EUR in Teilplan 1601 in Zeile 20 (Zinsen und sonstige Finanzaufwendungen)

 

2. 10.000,00 EUR in Teilplan 1501 in Zeile 15 (Transferaufwendungen)

Deckung: Wenigeraufwendungen i. H. v. 10.000,00 EUR in Teilplan 0104 in Zeile 13 (Aufwendungen für Sach- und Dienstleistungen)

 

 

Über den Ansatz im Haushaltsjahr 2016 hinausgehende (überplanmäßige) Auszahlung für Investitionen

 

1. 14.000,00 EUR in Teilplan 0111 in Zeile 09 (Auszahlungen von für den Erwerb von bewegli-chen Anlagevermögen); Finanzstelle 0000-0111-0-0001 sowie 14.500,00 EUR in Teilplan 0111 Zeile 09 (Auszahlungen von für den Erwerb von beweglichen Anlagevermögen); Finanzstelle 1300-0111-0-1000

Deckung: Wenigerauszahlungen i. H. v. 28.500,00 EUR in Teilplan 1601 in Zeile 18 (Tilgung von Darlehen)

 

2. 4.708,30 EUR in Teilplan 1601 in Zeile 12 (sonstige Investitionsauszahlungen); Finanzstelle 6603-1601-0-0001

Deckung: Wenigerauszahlungen i. H. v. 4.708,30 EUR in Teilplan 1201 in Zeile 8 (Auszahlungen für Baumaßnahmen)