TOP Ö 9.4: Doppelhaushaltsplan 2016/2017
Hier: Aufteilung der bezirksbezogenen Mittel gemäß § 37 Absatz 3 der Gemeindeordnung Nordrhein-Westfalen (GO NRW)

Beschluss: ungeändert beschlossen

Beschluss:

Die Bezirksvertretung des Stadtbezirkes Ehrenfeld beschließt die Verwendung der bezirksbezogenen Haushaltsmittel gemäß § 37 Absatz 3 GO NRW für die Haushaltsjahre 2016/2017 unter Bezug auf die Entscheidung des Rates vom 30.06.2016 wie folgt:

 

Haushaltsjahr 2016

 

Teilergebnispläne (konsumtiver Bereich)

Teilplan-Nr. und Bezeichnung:

0416, Kulturförderung:                                                               11.900,00 €

0504, Freiwillige Sozialleistungen und interkulturelle Hilfen:     24.300,00 €

0604, Kinder- und Jugendarbeit:                                                22.000,00 €

0801, Sportförderung:                                                                10.500,00 €

 

Gesamtsumme:                                                                         68.700,00 €

 

Haushaltsjahr 2017

 

Teilergebnispläne (konsumtiver Bereich)

Teilplan-Nr. und Bezeichnung:

0416, Kulturförderung:                                                               17.200,00 €

0504, Freiwillige Sozialleistungen und interkulturelle Hilfen:     35.000,00 €

0604, Kinder- und Jugendarbeit:                                                31.900,00 €

0801, Sportförderung:                                                                15.300,00 €

 

Gesamtsumme:                                                                         99.400,00 €

 

 

Die Mittel sind gegenseitig deckungsfähig.

 

Einzelbeschlussvorlagen zu Projekten und Maßnahmen, die aus den bezirksorientierten Haushaltsmitteln 2016/2017 gefördert beziehungsweise finanziert werden sollen, werden der Bezirksvertretung Ehrenfeld zu gegebener Zeit zur Entscheidung vorgelegt.


Abstimmungsergebnis:

Einstimmig zugestimmt.