TOP Ö 6.4: Beantwortung der Anfrage AN/1296/2016 des AK Gesundheit, Soziales und Senioren zur Interkulturellen Öffnung der Suchtberatungsstellen – Maßnahme aus dem Integrationsbudget

Beschluss: Kenntnis genommen

SE Herr Edis betont, dass er dieses Angebot für wichtig halte und lobt die beiden Träger (SKM Köln und Drogenhilfe Köln gGmbH), die dort tätig seien.

Der Verwaltungsleiter des Gesundheitsamtes, Herr Simon, weist in diesem Zusammenhang darauf hin, dass gerade dieses Engagement die Voraussetzung dafür gewesen sei, dass trotz Ablauf des letzten Haushaltes die Arbeiten weitergehen konnten und nicht von der vorläufigen Haushaltsführung betroffen gewesen seien.